23.10.2017 – Montagabend , Tagebuch Teil 3

Nachdem Bonnie endlich das Sofa frei machte, konnte ich gegen 16:30 Uhr für eine kleine kurze Ruhepause darauf verschwinden.

Wobei die Betonung auf klein bzw. kurz liegt, denn nach knappen 30 Minuten hatte ich plötzlich eine feuchte Nase vor mir mit fragenden Knopfaugen.

Also machten wir uns auf den 3. Spaziergang an diesem Tag und danach war ich wieder fit. Und Bonnie ging in die nächste Ruherunde auf dem Sofa.

Mit einer Tasse japanischem Kirschblütentee von meiner geliebten süßen Babsie ging ich ans Zusammenstellen von Lebensweisheit und Witze für den Abend.

Danach blieb genug Zeit, um mit einer dringenden nötigen Aufräumaktion zu beginnen.

Am Vormittag hatte ich festgestellt, dass ich die gespeicherten Lesezeichen im Firefox durchgehen muss, um diese einigermaßen sinnvoll nutzen zu können.

Denn mit der Zeit haben sich dort so viele angesammelt. Viele davon sind bestimmt nicht mehr aktiv oder ich habe keine Ahnung, zu welchem Zweck ich sie überhaupt speicherte.

Aber nun geht es gleich mit dem Abendessen, Würstchen Berner Art, zur Entspannung vor den Fernseher.

3 Antworten zu “23.10.2017 – Montagabend , Tagebuch Teil 3

  1. Du kommst auf Ideen. Ich mach das auch oft so, dass ich bei Bratlingen oder Würstchen etwas Gouda drauflege, aber du hast auch noch Schinken drumgewickelt. Das ist die Königswurst. Tomaten sind immer gut, weil sie Antioxidantien enthalten. Warum isst man zu Gebratenem Senf oder Curry oder Tomatensoße? Natürlich, um der krebserrenden Wirkung, die beim Braten entstehen kann, etwas entgegen zu setzen. Was der Mensch früher intuitiv tat, ist heute wissenschaftlich belegt. Tomaten sind ein Wundermittel und ich hab sie immer in Scheiben beim Frühstück auf dem Tisch, gerne mit Zwiebelchen drauf und Basilikum. Auch etwas Cayennepfeffer fehlt bei meinen Speisen nie. Auch das scharfe Würzen dient der Gesundheit. Sollte aber nicht zu scharf sein, nur soviel, um den Eigengeschmack zu fördern. Aber das weißt du ja bestimmt. Freu mich immer über deine Kochkunst, auch wenn es oft auf dem Teller wenig aussieht, aber ich denke, du wirst schon noch Nachschlag nehmen. Mir wär das Tellerchen zu wenig. Ich brauch da noch ne Wurst .. mindestens 😉 Danke! LG PP

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.