05.10.2017 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Ein leicht durchwachsener Tag geht langsam zu Ende.

Nachdem ich umsonst in der Stadt war, hatte ich noch das vergnügen die letzten Meter bis zu meiner Wohnung in einen heftigen Regen mit starkem Wind zu kommen.

Da half auch der zur Vorsicht mitgenommene Regenschirm wenig.

Aber ein längerer Nachmittagsschlaf konnte mich mit dem restlichen Donnerstag versöhnen.

Gut ausgeruht machte ich mich, mit einer Tasse japanischem Kirchblütentee, von meiner geliebten süßen Babsie, auf die Suche nach einer Lebensweisheit und Witze für den Abend.

Anschließend versorgte ich noch meine gefiederten Freunde auf dem Balkon mit Futter und Wasser.

Zu viel mehr kam ich jedoch leider heute nicht mehr.

Gleich geht es nun mit dem Abendessen zum gemütlichen Fernsehabend.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..