09.09.2017 – Samstagabend , Tagebuch Teil 2

Das Wetter hat sich zum Glück heute ganz gut gehalten und bei um die 18 – 19 Grad Celsius ohne Regen genau richtig für längere Spaziergänge mit Bonnie.

Von Herbst sahen wir dabei noch recht wenig, lediglich einige Nüsse am Wegesrand.

Nach dem ersten Spaziergang teilten wir uns dann das Sofa zum Entspannen.

Zuerst Bonnie für 15 Minuten, danach ich für die nächsten 30 Minuten und kaum war ich aufgestanden, war der Platz schon erneut von ihr okkupiert.

Ich genoss dann mit leichten Schlafgeräuschen entspannt eine Tasse Bio-Kräutertee „Druiden Trank“ von meiner geliebten süßen Babsie.

So ging es ans Zusammentragen von Lebensweisheit und Witze für den Abend.

Anschließend noch einen kurzen Abendspaziergang mit Bonnie und meine gefiederten Freunde auf dem Balkon füttern.

Aber nun wird es Zeit fürs Abendessen und einen geruhsamen Fernsehabend, bei was immer auch heute dort gezeigt wird.

8 Antworten zu “09.09.2017 – Samstagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Und hast Du die Nüsse am Wegesrand nicht mitgenommen für Deine Zwitscherlinge?

    Gefällt 1 Person

    • Meine geliebte süßes Babsie ❤
      Leider hatte ich nichts dabei zum Einpacken und ich war mir nicht sicher, ob die Haselnüsse und Eicheln nicht zu groß sind für die gefiederten Freunde.
      Wobei ich auch versuchen könnte, diese im Mörser per Hand zu zerkleinern.
      Hab mir dafür schon eine kleine Plastiktüte in die Jacke gesteckt.
      Dein Dieter ❤

      Gefällt mir

  2. Achso, Haselnüsse waren es !
    Ich dachte an Walnüsse.

    Gefällt 1 Person

    • Mein geliebtes süßes Babsie-Häschen ❤
      Walnüsse dürfte ich nur im Wald finden und da bin ich mir nicht sicher, welcher Teil privat oder öffentlich ist.
      Ich werde es mal mit den Haselnüssen versuchen, und wenn es Erdnüsse wieder mal im Angebot gibt auch damit.
      Wenn die gefiederten Freunde es nicht mögen, vernasch ich es eben selbst 🙂
      Dein Dieter ❤

      Gefällt 1 Person

      • Leider lassen sich Haselnüsse nur sehr schwer knacken, und aus der Schale entfernen. Und nachdem sie so klein sind, bleibt dann letztlich viel zu wenig übrig, um dass sich diese Mühe lohnt.
        Verwöhn sie nicht zu sehr, sonst wird das zu teuer, Bärchen. Ich denke mal wichtig ist nur, dass sie genug bekommen. Auch wenn es immer nur Sonnenblumenkerne sind.

        Gefällt 1 Person

        • Da hast du recht mein geliebtes süßes Mausebärli ❤
          Das wichtigste ist eine konstante Futterunterstützung, denke ich.
          Und die Sonnenblumenkerne mögen sie ja sehr, wie es ausschaut 🙂
          Dein Dieter-Bärchen ❤

          Gefällt 1 Person

          • genauso sehe ich das auch.
            Sie müssen darauf vertrauen können, dass nach einer kalten Nacht was im Futterhäuschen ist, damit sie sich für den beginnenden Tag mal aufwärmen können.
            Sehr schlimm müsste es sein, wenn sie frühmorgens völlig ausgehungert hinkommen, und es ist nichts da.
            Wenn es dunkel wird, dann schaue ich immer noch nach, ob eh genug Futter für den Morgen da ist.
            Tagsüber kommen sie sich eh beschweren und klopfen ans Fenster – machen sie schon seit einigen Tagen – hihi.
            Gestern kam ich morgens aus dem Schlafzimmer und mein Mann meinte „denk gleich an die Vögel, die klopfen schon seit einer Stunde ans Küchenfenster“ 😆

            Gefällt 1 Person

            • Meine geliebte süße Babsie ❤
              Ich füll auch immer Abend, bevor ich die Rollläden heruntermache das Futter nach.
              Die letzten Tage dann gleich am Morgen, noch im Bademantel, bevor ich selbst ans Frühstücken gehe.
              Bisher haben sie bei mir noch nichts ans Fenster geklopft, aber durch lautes Zwitschern schon gezeigt, das sie da sind und waren.
              Dein Dieter ❤

              Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.