31.08.2017 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Auch wenn das Wetter heute deutlich schlechter ist, mit Dauerregen und 21 Grad Celsius, kam ich früh, gut ausgeruht, in den neuen Tag.

Allerdings werde ich meinen Tagesablauf ein bisschen umstellen, da ich wenig Lust verspüre nach draußen in den Regen zu gehen, wenn es nicht unbedingt sein muss.

Also fällt Einkaufen und Hausarztbesuch in der Stadt, wegen neuer Rezepte, aus.

Die Medikamente reichen noch für die nächsten 10 Tage und nächste Woche soll es laut Wetterdienst gelegentlich aufhören zu regnen.

Werde ich mich eben auf Haus- und Schreibtischarbeiten stürzen. Genug davon hab ich auf jeden Fall um keine Langweile aufkommen zu lassen.

10 Antworten zu “31.08.2017 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Hallo, lieber Dieter,

    wir wünschen Dir einen schönen Tag und melden uns ab. Es gibt noch einen Eintrag, der nach einer Petition schreit und dann klinken wir uns bis Sonntag aus.

    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Deine Heidjer

    Gefällt 1 Person

  2. ich hoffe, es geht dir gut, also, hab einen guten Tag, Klaus

    Gefällt 1 Person

  3. Jetzt kommt wohl die Zeit, wo es zu Hause anfängt gemütlich zu werden 😀
    Mach Dir einen feinen Tag.
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..