29.08.2017 – Dienstag – Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter – Träume)

Heute ist es mir wieder einmal deutlich aufgefallen, dass Träume nie wirklich ein Ende haben. Egal wie lange man liegen bleibt und weiterdöst.

Entweder drehen sie sich im Kreis, was daran liegen kann, dass man gedanklich in den Traum einwirkt.

Oder aber man wacht richtig auf und die letzten Erinnerungen an den Traum verblassen.

Allerdings können, zumindest bei mir, Stimmungen aus einem Traum, mich den ganzen Tag psychisch beeinflussen.

Solange es schöne angenehme Gefühle und Gedanken sind, ist es ja in Ordnung.

Aber leider kommen ebenso negative Emotionen vor, die mich dann nicht gerade zu einem angenehmen Menschen machen.

2 Antworten zu “29.08.2017 – Dienstag – Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter – Träume)

  1. ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s