13.08.2017 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Ganz so hatte ich mir diesen Sonntag nicht vorgestellt.

Noch immer ist es mit knappen 16 Grad Celsius für einen Sommertag zu kalt und der Dauerregen erinnert eher an Herbst.

Kein Wunder, das ich Probleme hatte, aus dem warmen Bett zu finden und dadurch verspätet in den Tag startete.

Nach einem kleinen Frühstück und Aufschreiben meiner ersten Gedanken für meine geliebte süßes Babsie geht es gleich unter eine lange heiße Dusche.

Dies sollte mich dann auch fit machen für das weitere Wellnessprogramm, welches ich heute gedenke zu genießen.

Advertisements

4 Antworten zu “13.08.2017 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

  1. Hallo mein Bärchen,
    Das ist wirklich sehr kühl, noch dazu mit Regen.
    Wien hat Sonnenschein, doch auch nur 23° bis jetzt.
    Vergiss allerdings nicht, dass wir bereits in 3 Wochen Herbst haben. ❤

    Gefällt 1 Person

    • Mein geliebtes süßes Babsie-Häschen ❤
      Ich hoffe ja, nachdem es nun genug geregnet hat, auf einen schönen sonnigen Spätsommer, bis mindestens Anfang Oktober 🙂
      Dein Dieter ❤

      Gefällt mir

  2. Wir haben heute SONNE 🌞🌞🌞

    LG Mathilda 😊😎🌻

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s