08.08.2017 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Leider war die letzte Nacht nicht ganz so erholsam wie gewünscht.

Müde genug durch die 5 Spaziergänge über den Tag und dies bereits den 4. Tag hintereinander war ich ja schon.

Aber bei über 22 Grad fand ich keine wirkliche Entspannung.

Und so wunderte es mich nicht, dass ich am Morgen leichte Probleme hatte aufzustehen.

Wobei es Bonnie ähnlich ging. Denn erst kurz vorm Spaziergangstart erhob sie sich von ihrem Schlafplatz und hatte auch keine Lust in den Park zu gehen.

Einmal kurz um die halbe Wohnanlage, das wichtigste erledigen und dann zurück nach Hause.

Wo sie nun erneut tief und fest neben mir schläft.

Ohne wenig Lust, aber notgedrungen, habe ich mit meiner heute geplanten Arbeit begonnen.

Nun warte ich darauf, das Bonnie abgeholt wird. Dabei genieße ich eine kleine Ruhepause, mit dem restlichen Frühstückskaffee und Schreiben meines Tagebuchs.

Advertisements

2 Antworten zu “08.08.2017 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Liebster Schatz – solche Tage gibt es.
    Vermutlich waren die vielen aufeinanderfolgenden Spaziergänge mit Bonnie doch anstrengender als gedacht.
    Sie ist ja kein Wuschel, der langsam und bedächtig unterwegs war.
    Aber jetzt kehrt ja wieder der gewohnte Rhythmus ein, und damit auch wieder Wohlbefinden 😀
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Das stimmt, meine geliebte süße Babsie ❤
      Heute merkte man auch deutlich die fast 14 Jahre die Bonnie bereits hinter sich hat.
      Da tut es uns beiden gut mal ein paar Tage weniger zu laufen, denke ich.
      Dein Dieter ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s