26.07.2017 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2

Um die Mittagszeit hörte dann auch endlich der Regen auf und nun schaut gelegentlich sogar die Sonne hinter den Wolken hervor.

Zwar ist es bei knappen 18 – 19 Grad Celsius noch etwas frisch, aber erträglicher als die zwei Tage Dauerregen.

Vor allem ohne Kopf- und Gliederschmerzen, für mich mehr als angenehm.

Obwohl ich den halben Vormittag mit ELSTER zubrachte, wurde ich rechtzeitig mit dem Mittagessen fertig.

Bei dem doch kühleren Tag gibt es heute Spätzle, eine gemischte Gemüsepfanne und heller Pils/Zwiebelsoße zum panierten Putenschnitzel.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s