18.07.2017 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 4

Nachdem ich am Morgen so früh aus dem Bett kam, war dann gegen 15:30 Uhr Zeit für eine kleine Ruhepause auf dem Sofa.

Und dieses Mal reichte sogar eine knappe Stunde, um gut ausgeruht in den Spätnachmittag zu starten.

Inzwischen waren es 29 Grad Celsius und ich froh den Einkauf bereits um die Mittagszeit, bei niedriger Temperatur, erledigt zu haben.

Durch einen leichten Wind ist es jedoch ganz angenehm und ich konnte noch einiges am Schreibtisch erledigen.

Allerdings habe ich, nach einem kurzen Besuch auf dem Balkon, auf den geplanten Spaziergang verzichtet.

Ich denke, mit Einkaufen, frischen Brotteig ansetzen, Brot backen und Wäsche waschen habe ich für den Tag genug körperliche Aktivitäten gehabt.

Gleich geht es mit dem Abendessen zum Krimiabend vor den Fernseher, bis zum schönen gemeinsamen Tagesabschluss mit meiner geliebten süßen Babsie.

Aber zuvor werde ich meine gefiederten Freunde füttern müssen, da sie sich schon Lauthals bemerkbar machen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s