10.07.2017 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

Das Wetter schwankte heute zwischen starkem Regen und Sonnenschein, was es insgesamt die meiste Zeit recht schwül werden ließ.

Dies machte meine körperlichen Aktivitäten nicht unbedingt angenehm und zur Mittagszeit war ich dann auch so ziemlich am Ende meiner Kräfte.

Im Nachhinein denke ich, das Schrubben des Balkons hätte ich vielleicht auf einen anderen Tag verschieben sollen.

Aber durch das Regenwetter der letzten Tage sah es mit den festgeklebten Vogelfutterresten zu ungemütlich aus.

Um so besser konnte ich ein längeres Nachmittagsschläfchen genießen und fühlte mich anschließend deutlich erholt.

Dennoch verbrachte ich den Spätnachmittag ausschließlich vorm Laptop bzw. am Schreibtisch mit Büroarbeit und Schreiben an meiner nächsten Lebenserinnerung aus meiner Marinezeit.

Nun ist der Tag schon fast vorbei und Zeit fürs Abendessen, beim Fernsehen, bis zum gemeinsamen schönen Abendvergnügen mit meiner geliebten süßen Babsie.

Advertisements

10 Antworten zu “10.07.2017 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Ich bin schon auf deinen Beitrag ueber die Marinezeit gespannt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s