08.07.2017 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nach einer sehr warmen schwülen Nacht genoss ich es, nach dem Weckerklingeln, gemütlich eine Runde weiter zu dösen.

Da Bonnie fürs Wochenende erst gegen 10:30 Uhr gebracht wird, kann ich den Tag in aller Ruhe langsam angehen lassen.

Bei bereits 30 Grad Celsius dürfte dies auch am besten für meinen Kreislauf sein.

Aber obwohl ich etwas später Aufstand, konnte ich schon die ersten Arbeiten am Schreibtisch erledigen.

Nun wird es jedoch Zeit für eine kleine Ruhepause zum Durchatmen bei dem restlichen Frühstückskaffee.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s