08.07.2017 – Samstag , Tagebuch Teil 2

Nun geht es langsam Richtung Mittagsruhezeit.

Ich warte nur noch darauf, dass das Formel-1-Qualifying in Spielberg (Österreich) zu Ende geht.

Bisher kann ich mit dem Tag zufrieden sein, auch wenn der geplante Badeseebesuch ausgefallen ist.

Bonnie war der Weg dorthin zu weit, was sie sehr deutlich klar machte, indem sie sich flach auf den Boden presste.

Da ich sie nicht tragen bzw. an der Leine hinter mir her zerren wollte, musste ich den kurzen Weg durch den Park nehmen, wie von ihr gewünscht.

Aber bei 31 Grad Celsius kein Wunder mit dem langen Fell, was am nächsten Donnerstag wieder auf Sommerlänge gekürzt wird.

Advertisements

2 Antworten zu “08.07.2017 – Samstag , Tagebuch Teil 2

  1. Ich denke, dass sich langsam doch auch ihr Alter bemerkbar macht, was sich für Dich ja zweifellos positiv auswirkt.
    Bei über 30° in der Mittagshitze sind so lange Spaziergänge für keinen von Euch beiden empfehlenswert.
    Macht Euch einen gemütlichen Nachmittag
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Ja meine geliebte süße Babsie ❤ und ich war auch ehrlich gesagt selbst froh so rasch wieder zu Hause zu sein.
      Im Moment hängen wir beide nur in der Wohnung herum und hoffen auf Abkühlung 🙂
      Hab einen schönen Nachmittag mein Wiener Mausebärli ❤
      Dein Dieter

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s