01.07.2017 – Samstag , Tagebuch Teil 2

Nachdem es gestern so gut geklappt hat, nach dem frühen Mittagsschläfchen, noch etwas Produktives zu tun, werde ich es heute erneut versuchen.

Außerdem merke ich leichte Kopf- und Rückenschmerzen, von der gebeugten Haltung beim Putzen.

Stehe ich gerade, dann ist es nur ein oberflächliches Wischen, daran würde auch kein längerer Stiel am Schrubber ändern, befürchte ich.

Es fehlte dann wohl noch immer die gewisse Hebelwirkung, um genug Druck auf den Boden zu bekommen.

Advertisements

4 Antworten zu “01.07.2017 – Samstag , Tagebuch Teil 2

  1. ich käme nur mit meinem Kran erneut in die Höhe 🙂
    Vielen lieben Dank fürs Lachen dürfen mein Herz 😆

    Gefällt 1 Person

  2. Liebster Schatz
    Speziell bei Flecken auf dem Boden in der Küche musste ich die selbe Erfahrung machen. Komplett weg bekomme ich sie nur, wenn ich mich bücke, und sie mit dem Schwamm, also mit genügend Druck, bearbeite.
    Der Wischer mit dem langen Stiel ist nur beim Laminatboden aufwischen, und den Stiegen praktisch.
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Meine geliebtes süße Babsie ❤ ganz so weit komme ich nicht hinunter bzw. ich käme nur mit meinem Kran erneut in die Höhe 🙂
      Dafür reicht es mit dem Schubber ohne Scheuertuch kräfitg die verschmutzten Stellen zu schäuern, zum Glück.
      Dein Dieter ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s