17.06.2017 – Samstag , Tagebuch Teil 3

Nach Einkaufen und Wohnungsputz war ich doch etwas geschafft und so entschloss ich mich, früher als sonst, eine Ruhepause auf dem Sofa einzulegen.

Spätestens wenn Bonnie nach 16:00 Uhr gebracht würde, käme ich sowieso hoch.

Kaum lag ich, muss ich schon eingeschlafen sein und stellte kurze Zeit später fest, dass eine gute Stunde vergangen war.

Beim darüber Nachsinnen, ob ich vielleicht den Tag verwechselt habe, wäre ich fast erneut eingedöst.

Kurz bevor es an meiner Wohnungstüre klingelte und Bonnie nebst Halterin davor standen, löste ich mich dann endgültig von meiner Ruhestätte.

Bis zum nächsten Spaziergang bleibt mir genug Zeit in aller Ruhe, mit einer Tasse Bio-Kräutertee „Druiden Trank“ von meiner geliebten Babsie, eine passende Lebensweisheit und Witze für den Abend zusammen zu stellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s