16.05.2017 – Dienstag , Tagebuch Teil 2 – Gedankensplitter

Nachdem ich heute, nach dem Aufstehen, starke Konzentrationsprobleme hatte, ging mir durch den Kopf, wie es früher war.

Sich mit positiven Dingen beschäftigen war für mich schon immer eine gute Möglichkeit neue Energie zu aktivieren.

Es gab eine Zeit, da wurde ich morgens um Punkt 6 Uhr wach und mein Gehirn fing sofort mit der Arbeit an.

Sehr oft kamen mir Lösungen in den Sinn, von Problemen, die ich vorm Einschlafen gewälzt hatte, was wohl vielen so ergeht.

Daneben erstelle ich gedanklich einen genauen Tagesablaufplan.

Irgendwie hatte ich das Gefühl, als wenn mein Gehirn mir sagen wollte, nach auch endlich wieder da und wo warst du so lange.

Heute ist es leider meistens so, dass es mir sagt, was möchtest du jetzt schon wieder von mir.

Aus einem Mehrkernprozessor mit scheinbar unbeschränktem Speicherplatz wurde ein Taschenrechner bei dem einige Funktionen öfters klemmen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.