08.05.2017 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

Auf die Sonne habe ich heute leider umsonst gewartet, aber wenigstens blieb es den ganzen Tag trocken.

Der Regen war sehr gut für die Wiese vorm Haus, was ich gemerkt habe, als während meines Nachmittagsschlafes, der Rasenmähermann mit seinem Werk anfing.

Dadurch hatte ich nur eine kurze Ruhepause, kam jedoch gut mit meiner nächsten Lebenserinnerung voran.

Mit einer Tasse Cappuccino mache ich mich anschließend auf die Suche nach einer Lebensweisheit und Witze für den Abend.

Viel zu schnell verging dabei die Zeit.

Nun ist es gleich wieder soweit um mit dem Abendessen, Schinkenbrot mit Ei, vor dem Fernseher platz zu nehmen, bis zum schönen gemeinsamen Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Michelle.

Advertisements

6 Antworten zu “08.05.2017 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Sonne gabs bei mir auch nicht 🌞🌞🌞

    Gefällt 1 Person

  2. Bei uns hat sich am Nachmittag der Regen durchgesetzt.
    Auch jetzt regnet es immer noch.
    Ich liebe es, wenn es in der Nacht regnet, das ist so romantisch.
    Segen und gute Nacht!
    M.M..

    Gefällt 1 Person

  3. Diese Stoerungen mit dem Rasemaeher kenne ich, hier ist der Rasenmaeher aber eine Machete und sie maehen keinen Rasen, sondern hacken wild an den letzten verbliebenen Baeumen und Straeuchern herum um Pfosten opder Feuerholz zu machen, weil es so Gewohnheit ist, obwohl es billiger waere ein Flasche Gas zu kaufen. Man kann und will seine Gewohnheiten nicht aendern und so aendert sich das Land auch nicht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s