26.04.2017 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

Nachdem der Vormittag durch das Kochen voll ausgelastet war, ließ ich den weiteren Tag ruhiger angehen.

Heute hatte ich meinen Mittagsschlaf sehr nötig, kam jedoch nach einer knappen Stunde, noch vorm Weckerklingeln, wieder hoch vom Sofa.

Mit einer Tasse Bio-Kräutertee „Druiden Trank“ von meiner geliebten Michelle ging es auf die Suche im Internet nach Lebensweisheit und Witze für den Abend.

Anschließend machte ich mich ein bisschen kundig über den aktuellen Stand von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung für meine Mutter. Das schiebe ich bereits seit Jahren vor mir her, aber so langsam sollte ich es wirklich in Angriff nehmen, denke ich.

Man kann beides sogar online registrieren lassen, sodass, falls nötig dort, durch Krankenhaus oder andere amtlichen Stellen zugegriffen werden kann.

Früher war das ja alles einfacher, da waren automatisch die nächsten Angehörigen die Ansprechpartner. Heute braucht man dazu eine Willenserklärung des Betroffenen.

Nun geht es gleich mit dem Abendessen gemütlich vor den Fernseher.

Zum Tagesabschluss freue ich mich schon sehr auf die gemeinsame Zeit mit meiner geliebten süßen Michelle, bei online Karten/Würfelspiele und Gesprächen.

Advertisements

3 Antworten zu “26.04.2017 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

  1. Wird auf jeden Fall nach gekocht.😉Hier in der Reha alles gut. Wetter sollte sich bald besser benehmen. LG und einen gemütlichen Abend.

    Gefällt 1 Person

  2. lecker deine Spargel Gerichte ☺

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s