09.04.2017 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 2

Auch wenn ich heute nicht viel getan hatte, außer einem umfangreichen Wellnessprogramm, merkte ich gegen 16 Uhr, dass es Zeit für ein Nachmittagsschläfchen wurde.

Aus den geplanten 30 – 45 Minuten wurden rasch fast zwei Stunden. Zu angenehm war es, in der Sonne zu liegen und den Gedanken freien Lauf zu lassen.

Eine Tasse Cappuccino war dann genau das Richtige um mich wieder munter zu machen, sodass ich eine Lebensweisheit und Witze für den Abend zusammen stellen konnte.

Anschließend begann ich mit dem Schreiben an einem neuen Teil meiner Lebenserinnerungen und kam ganz gut voran,

Aber nun wird es bereits Zeit für das Abendessen und den Sonntagkrimi im Fernsehen, bis zum gemeinsamen Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Michelle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s