06.04.2017 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Am Nachmittag kam dann endlich auch die Sonne zum Vorschein.

So konnte ich, bei etwas angenehmerer Temperatur, zu einer kleinen Ruhepause auf dem Sofa verschwinden.

Wobei so richtig ans Schlafen war nicht zu denken, es war mehr ein Versuch mit Meditation ein bisschen zu entspannen.

Irgendwie bin ich dann doch eingenickt und das gleich für über eine Stunde.

Anschließend ging es mit einer Tasse Bio-Kräutertee „Druiden Trank“ von meiner geliebten Michelle ans Zusammenstellen von Lebensweisheit und Witze für den Abend.

Auch wenn ich keine richtige Lust dazu hatte, erledigte ich noch ein paar angefallene wichtige Arbeiten, wie z.B. Bankunterlagen meiner Mutter prüfen, ablegen.

Der Aktivitätenplan vom Donnerstag war rasch abgehakt. Alles nicht erledigt, zusammen mit dem Kochen und Brotbacken auf den Freitagsplan übertragen.

Nun geht es gleich, mit dem Abendessen, zum Fernsehabend.

Zum Tagesabschluss freue ich mich auf ein bisschen schöne Zeit mit meiner geliebten süßen Michelle, bei online Karten/Würfelspielen und Gesprächen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s