02.04.2017 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 2

Auch wenn Bonnie heute nicht gebracht wurde, entschloss ich mich zu einem kleinen Spaziergang.

Auf dem Rückweg kam ich am Bäcker vorbei und gönnte mir ein Stück Frankfurter Kranz für den späteren Nachmittag.

Anschließend genoss ich die Entspannung bei einem kleinen Schläfchen auf meinem Sofa.

Mit einer Tasse Cappuccino und dem Küchenstückchen ging es danach auf die Suche nach Lebensweisheit und Witze für den Abend.

Nun ist das Wochenende schon fast wieder vorüber und gleich geht es mit dem Abendessen, Bauernomelett, zum Krimiabend vor den Fernseher.

Zum Abschluss des Sonntags freue ich mich bereits sehr auf die gemeinsame Zeit mit meiner geliebten süßen Michelle, bei online Karten/Würfelspielen und Gesprächen.

2 Antworten zu “02.04.2017 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Frankfurter Kranz mag ich gerne, war auch eine dünne Schicht Marmelade unter der Buttercreme. Nicht jeder Bäcker bereitet ihn so zu.

    Gefällt mir

    • Ich kenne keinen Frankfurter Krank ohne diese Schicht Marmelade. Genausogut könnte man den Krokant ringsherum weglassen, wäre dann auch kein Frankfurter Kranz, nach meiner Meinung.

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.