11.03.2017 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Auch wenn ich heute später als geplant aufstand, bin ich doch zufrieden, was ich am Vormittag bisher zustande bekam.

Zu schön war es bei Sonnenschein und angenehmer Temperatur in den Tag hinein zu dösen.

Einfach die Seele baumeln lassen und den Vögeln vorm Fenster beim Gezwitscher zuzuhören.

Noch ist es etwas zu kalt zum Frühstücken auf dem Balkon, aber die paar Wochen gehen schneller herum, als man meint.

Die Vorfreude darauf ist jedenfalls auch schon sehr motivierend.

Vorm Mittagessen sollte ich mit meiner, aktuell in Arbeit befindlichen Lebenserinnerung, aus meiner Marinezeit, zum Lesen/Lektorieren durch meine geliebte Michelle fertig werden.

Advertisements

2 Antworten zu “11.03.2017 – Samstag , Tagebuch Teil 1

  1. Hier ist heute ein richtig schöner sonniger Frühlingstag bei fast 12 Grad und nach der Hunderunde bin ich im Garten geblieben, habe Unkraut gezupft, die Reste vom alten Laub entsorgt und Stiefmütterchen geplanzt. Vorhin gab es zur Belohnung ein Stück selbst gebackene Käsetorte mit Pfirsichen.
    Hab ein schönes Wochenende.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s