09.03.2017 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Obwohl es heute fast nach Aprilwetter aussah, mit dauerndem Wechsel zwischen starkem Regen und Sonnenschein, konnte ich einiges erledigen.

Sogar vom Einkaufen kam kurz vorm nächsten Regenschauer zurück.

Nach einem etwas längeren Nachmittagsschläfchen machte ich mich mit einem Cappuccino ans Zusammenstellen des Tageszitats und der Witze für den Abend.

Außerdem wurde ich weitestgehend fertig, mit einer weiteren Lebenserinnerung, zum Lesen/Lektorieren durch meine geliebte Michelle.

Noch einmal in aller Ruhe durchlesen und vielleicht ein paar Kleinigkeiten ergänzen, was leicht zwischen dem Freitagskochen machbar sein sollte.

Die letzten 2 Wochen hab ich das Schreiben leider stark vernachlässigt.

In Kürze wird auch endlich mein Keller freigeräumt. Zumindest wurde dies vorhin mit dem Nachbarn und Hausmeister abgesprochen.

Wobei ein genauer Termin davon abhängt, wann der Sperrmüll abgeholt wird oder ein anderer Platz zum Zwischenlagern vorhanden ist.

Bevor es gleich mit dem Abendessen vor den Fernseher geht, brauche ich lediglich, den heutigen Aktivitätenplan abhaken und einen neuen für Morgen erstellen.

Insgesamt kann ich ganz zufrieden mit dem Donnerstag sein, denke ich.

Und somit kann ich mich auf den gemeinsamen Tagesabschluss, mit meiner geliebten süßen Michelle, freuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s