09.03.2017 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

Auch ohne Sonnenschein oder einen dringenden Termin kam ich am Morgen fast mit dem Weckerklingeln aus den Federn.

Leider schaute es eher nach einem weiteren verregneten Tag aus, aber das geplante Lebensmitteleinkaufen fürs morgige Kochen ist heute fällig.

Noch hoffe ich, dass es doch vielleicht am Nachmittag eine Wetterbesserung gibt.

Spätestens vorm Nachmittagsschläfchen, muss ich jedoch losgehen.

Wenn es nicht anders geht, eben mit Regenschirm, Regenmantel und Regenstiefeln.

Bis dahin hab ich noch einiges in der Wohnung bzw. am Schreibtisch zu erledigen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s