08.03.2017 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Heute musste ich etwas früher aus den Federn, was auch mit lediglich kleinen Anlaufproblemen klappte.

Es war zwar schon hell draußen, jedoch fehlte am leicht bedeckten Himmel die Sonne.

Bonnie wurde bereits kurz nach 8:30 Uhr gebracht, sodass wir einen längeren Spaziergang gegen 10 Uhr machten.

Zuvor allerdings in aller Ruhe gemeinsam frühstückten, während ich meine ersten Gedanken für meine geliebte Michelle aufschrieb.

Bis zum nächsten Gassigang, vorm Mittagessen, bleibt genug Zeit ein bisschen im Haushalt oder am Schreibtisch zu erledigen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s