04.03.2017 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Nach einer sehr angenehmen Nacht wurde ich am Morgen allerliebst geweckt.

Bei schönstem Frühlingswetter mit Sonnenschein und angenehmen 10 Grad Celsius kam ich dann knappe 15 – 20 Minuten später aus den Federn.

Bald werde ich das Frühstück auf dem neu hergerichteten Balkon genießen und meine ersten Gedanken für meine geliebte süße Michelle aufschreiben.

Für heute habe ich nichts besondere geplant, sondern werde zusehen das, was die Woche über so aufgelaufen ist, an Post abzuarbeiten.

Gestern waren auch die ersten Briefe im Briefkasten anstelle wie sonst im Postfach.

Dennoch habe ich einen Musterbrief erstellt sollten in den nächsten Monaten noch falsch adressierte ankommen.

Leider kann man nicht überall die Adresse online ändern und so bleibt nur die Briefform.

Advertisements

2 Antworten zu “04.03.2017 – Samstag , Tagebuch Teil 1

  1. dobamoblog.wordpress.com

    Lieber Dieter
    Du wurdest allerliebst geweckt?
    Na das kann doch nur Deine über alles geliebte Michelle gewesen sein?
    What else 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s