25.02.2017 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Heute wurde ich zwar von der Sonne geweckt, kam aber erst gute 30 – 40 Minuten verspätet aus den Federn.

Zu angenehm war es einfach ein bisschen weiter zu dösen und den nahenden Frühling mit dem Vogelgezwitscher zu genießen.

Der stärker werdende Hunger trieb mich jedoch dazu, endlich aufzustehen.

Noch ist es mit +6 Grad Celsius zu kalt dazu, zumindest mir. Ich freue mich bereits darauf, auf dem Balkon zu frühstücken.

Dazu muss ich noch einige tun, um den Balkon gemütlich herzurichten. Unter anderem einen Bodenbelag und Schutzhüllen für die Möbel kaufen.

Inzwischen war ich kurz Einkaufen, bevor es weiter an die Vorbereitungen für den Monat März geht, gönne ich mir den restlichen Frühstückskaffee.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s