08.02.2017 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Auch heute wurde ich von der Sonne geweckt, aber die knappen +4 Grad Celsius ließen mich ganz schnell wieder unter der warmen Decke verschwinden.

Noch ein bisschen gemütlich in den Tag hinein dösen, dachte ich mir und rasch waren gute 30 Minuten vergangen.

Heute muss ich ja nicht kochen, das Mittwochsbrot habe ich gestern bereits gebacken und so konnte ich in aller Ruhe den Mittwoch angehen.

Nach einem kleinen Frühstück und dem Aufschreiben meiner ersten Gedanken für meine geliebte Michelle stellte ich eine Liste zusammen aller Dinge, die ich im OBI besorgen möchte.

So genau wie möglich ausgemessen sollte es dann ein Vergnügen sein, auf die Jagd nach dem gewünschten zu gehen.

Nebenbei lief eine Waschmaschine mit Badehandtüchern. Sobald sie fertig sind, dürfte es Zeit sein, zu meiner Mutter mein Essen abholen zu gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s