05.02.2017 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Heute bin ich richtig gemütlich in den Sonntag gestartet.

Wobei ich fast zu lange geschlafen hätte, aber mein Körper macht sich zum Glück rechtzeitig bemerkbar, mit leichten Kopfschmerzen und die Träume drehen sich überwiegend ums Essen.

Sonst würde ich manchmal Probleme mit einer Unterzuckerung bekommen.

Ich merke es daran, dass sobald ich auch nur ein Glas Saft oder ein erstes Stückchen Brot gegessen habe die Kopfschmerzen zurückgehen und schlussendlich von alleine verschwinden.

Also startete ich mit leichter Verspätung in einen sonnigen warmen Tag, der außer einem gemütlichen Wellnessprogramm nichts weiteres vorsieht.

Gerade gart ein Fischfilet im Backofen und zusammen mit den Resten des Paprikagemüses und Reis gibt dies ein leckeres Mittagessen.

Advertisements

2 Antworten zu “05.02.2017 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

  1. Jeder trägt sein Übel mit sich und seinen Sonnenschein. Manchmal bin ich ja neidisch auf dein Leben, möchte auch mal morgens liegen bleiben, aber du hast andere Sorgen als ich mit dem Frühaufstehen. Aber ich kann mich auch nicht beschweren, nach 3 oder 4 Stunden Früharbeit hab ich den vollen Tag zur Verfügung. Ich arbeite sozusagen nur halbtags oder halbnachts, um Zeit zum Denken und Schreiben, zum Lesen und Leben zu haben. Dafür muss ich mit 800 Euro im Monat auskommen und beanspruche keinerlei Unterstützung von den Ämtern. Bin also unabhängig von allem anderen, nur nicht von meinem Job. Ich wünsch dir nur das Beste und eine schöne Zeit 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. SONNTAG ist ja auch RUHETAG , g e l l e !

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s