27.01.2017 – Freitagabend , Tagebuch Teil 2

Insgesamt war es ein angenehmer Tag mit Sonnenschein und um die +3/+4 Grad Celsius.

Da konnte weder das frühe Aufstehen noch die vielfältige Arbeit am Vormittag etwas daran ändern.

Dennoch fühlte ich mich gegen 16 Uhr ziemlich geschafft und froh über ein kurzes Nickerchen.

Es war so entspannend und erholsam, dass es gute zwei Stunden dauerte, bis ich vom Sofa hoch kam.

Mit einer Tasse Bio-Kräuter-Tee „Schöner Feierabend“ von meiner geliebten Michelle machte ich es mir gemütlich vorm Laptop.

Bei der Suche nach einer Lebensweisheit und Witzen für den Abend verflog die Zeit wieder wie meistens, wie im Flug.

Leider klappte es heute nicht wie geplant eine weitere Lebenserinnerung mit dem Wuschel fertig zu schreiben, dafür dürfte ich Morgen die nötige Ruhe finden.

Nun ist es gleich Abendessenszeit beim Freitagskrimiabend, bis zum gemeinsamen Tagesausklang, mit meiner geliebten süßen Michelle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s