17.01.2017 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

Diese Nacht war sehr kalt, denn bereits beim zu Bett gehen hatte es –6 Grad Celsius.

Am Morgen wurde ich noch vorm Weckerklingeln von der Sonne geweckt.

Ein wolkenloser Himmel mit knappen -3 Grad Celsius ließen mich jedoch rasch erneut unter der warmen Decke verschwinden.

Und so kam ich verspätet in einen neuen Wintertag, an dem ich mir einiges vorgenommen habe zu erledigen..

Wobei es das Wichtigste ist, nun nicht in Hektik und Stress zu verfallen, sondern einfach loszulegen und schauen, wie es läuft.

Inzwischen war ich kurz Einkaufen, um die für den heutige Brotteig nötige frische Hefe zu besorgen.

Advertisements

5 Antworten zu “17.01.2017 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

  1. dann wünsche ich viel Erfolg, wünsche einen guten Tag ohne Stress und Sorgen

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hab trotz der Kälte am Tag heute zwei wichtige Dinge hinter mich gebracht und das ist gut. Drück die Daumen: Hab ne Garage hier in der Nähe von der Wohnung meines Kumpels, bei dem ich zur Zeit wohne in Aussicht, die nur 50 Euro Miete kostet. Da könnte ich schonmal meinen ganzen Krempel unterbringen bis ich ne eigene Wohnung wieder habe. Um halb Vier Termin mit dem Vermieter am Ort. Ich wünsch dir noch einen schönen Tag, PP 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s