26.12.2016 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

Ganz zufrieden mit dem Tag ging es gegen 16 Uhr zu einem Schläfchen aufs Sofa.

Nach etwas über einer Stunde kam ich langsam wieder hoch in einen nasskalten Spätnachmittag mit Regen und um die 7 Grad Celsius.

Mit einer Tasse japanischem Kirschblütentee von meiner geliebten Michelle machte ich es mir dann vorm Laptop bequem.

Neben dem Suchen nach der Lebensweisheit und Witzen für den Abend arbeitete ich meinen Laptop durch, nach Ordnern, die ich im neuen Jahr bereinigen bzw. in die Altablageplatte verschieben könnte.

Gerade bei den Bildern sehe ich einiges an Arbeit vor mir, unabhängig vom weiteren Einscannen der alten analogen Bilder/Dias.

Außerdem sollte ich endlich auch daran gehen, die alten Super-8-Filme digitalisieren zu lassen.

Inzwischen dürfte das Preis-/Leistungsverhältnis bei den Laboren deutlich günstiger sein.

Ich denke, das Filmmaterial wird nicht besser, durch weiteres lagern im normalen Schrank.

Nun geht es gleich mit dem Abendessen zum gemütlichen Fernsehabend bis zum gemeinsamen Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Michelle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s