22.12.2016 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

Da ich heute pünktlich aus den Federn musste, ging es am Abend früher ins Bett zum Schlafen.

Allerdings gelang es mir nicht gleich Schlaf zu finden und so kam ich leicht unausgeruht am Morgen kurz nach 8:15 Uhr hoch.

Ein kalter trüber Wintertag mit um die 0 Grad Celsius lud auf keinen Fall zum freudigen aus den Federn Springen ein.

Gerade war ich mit dem Frühstück fertig, wurde Bonnie wie vereinbart gebracht.

Bevor es dann zum ersten Spaziergang ging, hatte ich genug Zeit, die zum Teil überfällige Meldung der GmbH an den Bundesanzeiger vorzubereiten und zum Veröffentlichen bereitzustellen.

So langsam taue ich auch wieder, nach knappen 40 Minuten in der Kälte, auf und Bonnie fängt neben mir, gut gesättigt, leicht an zu schnarchen.

Mein Mittagessen ist fast zwei Stunden entfernt und daher schaue ich, was ich bis dahin noch anpacken kann.

2 Antworten zu “22.12.2016 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

  1. Guten Tag!

    Dann habt Ihr ja schon einiges erledigt. Wir wünschen Euch einen schönen Tag!

    LG Eure Heidjer

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.