20.12.2016 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

Bereits vorm Weckerklingeln wurde ich wach und konnte durch die geschlossene Jalousie erkennen, dass es heute wohl ein sonniger Tag würde.

Aber leider ließen die -1 Grad Celsius beim Aufstehen sehr stark zu wünschen offen.

Wie üblich hatte sich dadurch ebenfalls im Zimmer deutlich die Temperatur abgesenkt und so sah ich zu, auf schnellstem Wege im Bad zu verschwinden. Zuvor drehte ich jedoch noch rasch die Heizung ein bisschen höher.

Nach einem kleinen Frühstück und morgendlichen Aufschreiben meiner ersten Gedanken für meine geliebte Michelle ging es dann zügig an die heute anstehende Arbeit.

Zuerst wurde ein Vorteig für den wöchentlichen Brotteig angesetzt und anschließend das Wohnzimmer abgestaubt und gestaubsaugt.

Auch wenn die Sonne gute 3 – 4 Stunden am Himmel steht, wurden es bisher auf meinem Balkon gerade mal um die +2 Grad Celsius.

Bis zum Mittagessen werde ich die restliche Zeit am Schreibtisch und Laptop verbringen und schauen, zu was ich komme oder besser gesagt Lust habe.

Advertisements

4 Antworten zu “20.12.2016 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

  1. “ … , zu was ich komme oder besser gesagt Lust habe. “
    *
    Nicht einschlafen, auf den Brotteig achten ! 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. Finde ich ganz dufte deine täglichen Erlebnisse. Danke, e.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s