16.12.2016 – Freitag , Tagebuch Teil 1

Auch wenn ich heute wie geplant aus den Federn kam, so ist mir die Zeit irgendwie davon geeilt.

Was natürlich teilweise an dem ungewohnten Besuch von Bonnie liegen wird, ich mich jedoch sehr über die kommenden 3 Tage mit ihr freue.

Immerhin waren wir bisher zweimal für jeweils mindestens 30 Minuten unterwegs und dies bei leicht trübem Himmel mit knappen 0 bis 4 Grad Celsius.

Dennoch bin ich mit dem Brotbacken und Kochen fast im Zeitplan und lediglich die Soße muss noch fertig gemacht werden.

Blumenkohl, Kartoffeln und Frikadellen waren vorm letzten Spaziergang bereits bereit zum Einpacken für meine Mutter.

Während Bonnie nun ihr Mittagessen verdrückt habe ich Gelegenheit meinen Frühstückskaffee in Ruhe auszutrinken und einen ersten Tagebucheintrag zu schreiben.

Advertisements

7 Antworten zu “16.12.2016 – Freitag , Tagebuch Teil 1

  1. Ich hab ein Probeabo DER ZEIT, aber keine Zeit, die dicke Zeitung zu lesen ^^

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Ihr Beiden!

    Wir wünschen Euch einen schönen Tag!

    LG Eure Heidjer

    Gefällt 1 Person

  3. Entschuldigung : … DURCHSAGE !

    Gefällt mir

  4. Die ZEIT wartet nicht auf dich … Ende der Durchsatz!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s