15.12.2016 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Sehr zufrieden mit dem Vormittag konnte es mich nicht überraschen, dass Bonnie bereits kurz nach 15 Uhr gebracht wurde.

Nach kurzem Überlegen machten wir daraufhin gegen 16:00 Uhr den ersten Spaziergang, bevor es zum gemeinsamen Nachmittagsschläfchen ging.

Mit einer Tasse Rooibostee machte ich es mir anschließend vor den Laptop bequem, um noch vorm Abendessen ein bisschen was zu erledigen.

Nicht jedoch ohne Bonnie vorher gründlich durch geknuddelt zu haben, die sich sobald ich vom Sofa herunter war, dort breit machte.

Vorm Krimiabend ging es auf eine weitere kurze Runde quer durchs Wohnviertel. Kurz vorm Park drehte Bonnie um und beeilte sich nach Hause zu kommen.

Zum Abschluss des Tages freue ich mich schon sehr auf die gemeinsame Zeit mit meiner geliebten Michelle bei online Karten-/Würfelspielen und Gesprächen.

Anschließend geht es auf einen letzten Spaziergang vorm Schlafengehen, in der großen Hoffnung dann bis um 8 Uhr nicht raus zu müssen.

Advertisements

4 Antworten zu “15.12.2016 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

  1. dobamoblog.wordpress.com

    Durfte ja dabei sein, als Bonnie gebracht wurde, auch wenns nur über Skype und dem Handy war. So eine süsse Maus 😀
    ganz liebe Grüsse aus Wien
    Doris

    Gefällt 1 Person

  2. Dann drücken wir die Daumen, dass Bonnie durchhält 🙂 Einen schönen Abend Euch und liebe Grüße an Michelle und ihre Kleinen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s