29.11.2016 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

Diese Nacht war es richtig kalt. Schon beim zu Bett gehen lag die Temperatur deutlich im Minusbereich.

Auch wenn ich am Morgen vorm Weckerklingeln von der Sonne geweckt wurde, so waren es doch erst knappe – 2 Grad Celsius.

Dem ersten Reflex zurück ins Warme zu schlüpfen konnte ich dennoch widerstehen und kam früh in einen sonnigen, wolkenlosen Herbsttag.

Für heute steht vordringlich der frische Brotteig und das Brotbacken auf meinem Plan.

Daneben geht es in die Stadt die bestellten Zigarillos abholen, Briefe zum Postamt bringen und auf dem Rückweg einen Döner im Yufkafmantel als Mittagessen mitnehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s