23.11.2016 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Der heutige Tag startet etwas zäh und dies, obwohl vom Wetter, mit nur leicht bewölktem Himmel und angenehmen 9 Grad Celsius, eher das Gegenteil zu erwarten gewesen wäre.

Aber irgendwie war meine Nacht nicht ganz so erholsam wie gewünscht.

Zwischen zu warm, zu kalt, da hat mich was gestochen und auf welcher Seite kann ich nun endlich schlafen, zogen die Stunden vorbei.

Nachdem heute das Kochen von Sauerkraut mit Schupfnudeln kein sehr großer Aufwand ist, empfand ich jedoch keine Spur von Hektik oder Stress beim verspäteten Aufstehen.

Ich fand sogar die Muße ein bisschen an der nächsten Lebenserinnerung mit dem Wuschel zu arbeiten.

Nun ist so weit alles erledigt, was ich heute unbedingt machen musste. Sodass ich in aller Ruhe meinen restlichen Frühstückskaffee trinken kann, während ich meinen ersten Tagebucheintrag schreibe.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.