21.11.2016 – Montagnacht , Lustiges zum Tagesausklang

Der Sportlehrer fragt die Schülerin: „Kannst du schwimmen?“

Schülerin: „Na klar.“

Lehrer: „Wo hast du das gelernt?“

Schülerin: „Im Wasser natürlich!“

‚+++++++++++++++++++++++++

Vater und Sohn gingen zum ersten Mal gemeinsam auf die Jagd.

Der Vater sagte: „Bleib hier und sei ganz still. Ich gehe auf die andere Seite des Feldes.“

Ein paar Minuten später hörte der Vater einen Schrei, der ihm das Blut zum Stocken brachte und lief zurück zu seinem Sohn. „Was ist passiert?“ fragte der Vater.

„Ich hab‘ dir doch gesagt, du solltest ganz still sein.“

Der Sohn antwortete,

„Also hör mal zu, Ich habe keinen Pieps gemacht, als die Schlange über meine Füsse glitt.

Ich war ganz still, als der Bär ganz nah‘ hinter mir stand.

Ich habe nicht einen Muskel bewegt, als das Stinktier über meine Schulter kletterte.

Ich hab‘ den Atem angehalten und meine Augen geschlossen, als mich die Wespe stach.

Ich habe nicht gehustet, als ich die Mücke verschluckte und ich habe weder geflucht, noch gekratzt als mich die Brennnessel juckte.

Aber als dann die beiden Eichhörnchen in meinem Hosenbein hochkletterten und das eine zum anderen sagte „Sollen wir sie hier essen oder mit nach Hause nehmen?“

Ich glaube, da hab‘ ich einfach die Beherrschung verloren!“

‚+++++++++++++++++++++++++

Bundeswehrübung.Tiefverschlammtes Gelände: Ein LKW hat sich bis zu den Achsen eingewühlt, und der Fahrer steht ratlos daneben.

Da hält neben ihm ein Jeep mit 4 Offizieren.

Nach einer halben Stunde haben die den LKW mit vereinten Kräften aus dem Schlamm wieder freigebuddelt und freigeschoben.

„So,“ sagt der eine Offizier „das hätten wir. Was haben Sie eigentlich geladen?“

„12 Rekruten, Herr Hauptmann“

‚+++++++++++++++++++++++++

3 Antworten zu “21.11.2016 – Montagnacht , Lustiges zum Tagesausklang

  1. Das sollte der Sportlehrer eigentlich wissen. So sang doch schon Manuela, Schwimmen lernt man im See. 😉

    Gefällt 1 Person

  2. lache gerade über die 4 Offiziere! 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Das kommt davon, wenn man zu übereifrig ist und nicht nachdenkt bzw. sich auf einen Vorgesetzten zum Denken verlässt.

      Leider eine sehr verbreitete Krankheit bei der mittleren Führungsebene.
      Aber immer ein guter Lieferant für Witze die Menschen zu beobachten. 🙂

      Es freut mich, dass es dich, ebenso wie mich, zum Lachen brachte
      VG Dieter

      Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.