15.11.2016 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

Eigentlich wollte ich heute versuchen, gleich nach dem Weckerklingeln, aufzustehen.

Aber nachdem es gestern etwas später mit dem Schlafen wurde, drehte ich mich nochmals gemütlich um.

Allerdings rechnete ich nicht damit, beim nächsten Blick auf den Wecker, zu sehen, dass es bereits kurz vor 10 Uhr ist.

Beim Öffnen der Jalousien schaute mir ein nebliger kalter Herbsttag entgegen mit gerade mal 2 Grad Celsius laut Thermometer auf dem Balkon.

Gleich nach einem kleinen Frühstück setzte ich einen frischen Brotteig an, sodass ich mich am Abend auf ein frischgebackenes Brot freuen kann.

Ein kurzer Rundblick im Kühlschrank zeigte mir, dass ich fürs morgige Kochen, nicht unbedingt einkaufen gehen müsste, was mir bei diesem diesigen Ausblick nur recht war.

Während eine Waschmaschine läuft und der Brotteig ruht, komme ich nun dazu meinen Frühstückskaffee auszutrinken und einen ersten Tagebucheintrag zu schreiben.

2 Antworten zu “15.11.2016 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

  1. Na, das klingt doch nach einem entspannten Morgen.

    Gefällt mir

  2. Wer nach dem Weckerklingeln nicht aufsteht, ist zu faul zum AUFSTEHEN, aber bereit sich mehrmsls zu wälzen !

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s