14.11.2016 – Montagabend , Tagebuch Teil 3

Nach einem sehr zufriedenstellenden Vormittag ging es gegen 16:30 Uhr für ein kleines Nachmittagsschläfchen aufs Sofa.

Heute kam ich beinahe wie geplant wieder vom Sofa hoch und konnte sogar noch ein bisschen was tun bis zur Essens-/Fernsehzeit.

Zu einem Spaziergang hatte ich jedoch bei knapp um die 0 Grad Celsius, die für mich gefühlt weit im Minusbereich liegt, keine wirkliche Lust.

Außerdem hatte ich heute bereits über eine Stunde im Freien beim Fußmarsch in die Stadt und zurück hinter mir.

Also machte ich mir einen leckeren japanischen Kirschblütentee von meiner geliebten Michelle mit etwas Kaffeesahne und Waldbeerenmarmelade verfeinert.

So ausgestattet lief es mit dem Zitat und Witz für den Tag wie fast von alleine. Erste Gedanken zu einer neuen Lebenserinnerung mit Wuschel kamen auch noch zu Papier bzw. In den Laptop.

Zum Abendessen mache ich es mir gleich vorm Fernseher bequem, bis zum gemeinsamen schönen Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Michelle.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s