13.11.2016 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Nach einer durchgehend ruhigen Nacht kam ich am Morgen zuerst gut aus dem Bett.

Für einen entspannten Wellness Sonntag war es deutlich zu kalt und so drehte ich erst einmal die Heizung auf.

Anschließend verschwand ich zurück unter der warmen Decke.

Etwas über eine Stunde später trieb mich dann der Hunger endgültig in den neuen Tag.

Mit einem kleinen Frühstück machte ich es mir im inzwischen angenehm warmen Zimmer gemütlich, während ich meine ersten Gedanken für meine geliebte Michelle aufschrieb.

Inzwischen ist auch die Sonne zum Vorschein gekommen, kann jedoch leider nicht mehr großartig die Temperatur erwärmen.

Bei knappen 2 Grad Celsius und wolkenlosem Himmel schaut es dennoch nach einem schönen Herbsttag aus.

Mal schauen, was ich nach einer langen heißen Dusche mit dem weiteren Tag so anstellen werde.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..