08.11.2016 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

Obwohl ich bereits vorm Weckerklingeln wach wurde und mich gut ausgeruht fühlte, kam ich erst über eine Stunde später aus dem warmen gemütlichen Bett.

Das bestätige Klopfen am Fenster und die Überlegung, ob es nur regnet oder eventuell schneit, ließen mich immer wieder erneut leicht eindösen.

Bevor jedoch der langsam stärker werdende Hunger und damit verbundene leichte Kopfschmerzen die überhand nehmen konnte, raffte ich mich auf den Tag zu beginnen.

Nach einem kleinen Frühstück und dem Aufschreiben meiner ersten Gedanken für meine geliebte Michelle ging es mir deutlich besser.

Heute steht außer frischem Brotteig ansetzen und anschließendem Brotbacken, nichts Besonderes auf meinem Tagesplan.

Daher werde ich den Tag nutzen weiter an meinen Lebenserinnerungen zu schreiben, und dass was sich sonst auf meinem Schreibtisch die letzten Tage ansammelte abzuarbeiten.

4 Antworten zu “08.11.2016 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

  1. na, noch kein Schnee, schönen Dienstag ohne Stress wünsche ich

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.