05.11.2016 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Heute Morgen wurde ich durch ein beständiges Klopfen am Fenster geweckt.

Der erste Versuch das Bett zu verlassen scheiterte daran, dass mein Fuß mir als Fühler vorsichtig aus dem warmen herausgestreckt meldete, wie kalt es ist.

Also noch mal alles zurück und eine weitere Runde dösend dem Regen lauschen war meine Entscheidung.

Erst der immer stärker werdende Hunger ließ mir keine andere Wahl, als dem trüben Tag die Stirn zu bieten.

Nach einem kleinen Frühstück geht es gleich im Anschluss daran, meine Aktivitäten für heute genauer zu überlegen bzw. mit etwas anzufangen.

Auf jeden Fall nichts, wo ich unbedingt ins Nasskalte hinaus müsste.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s