20.10.2016 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 3

Ich bin froh, dass ich vorm Mittagessen einkaufen war und es gerade schaffte, bevor es erneute richtig stark regnete, nach Hause zu kommen.

Seitdem hat es nicht mehr aufgehört, zumindest in der Zeit, wo ich darauf geachtet habe.

Aber ich denke nicht, dass während meines Mittagsschlafes, besseres Wetter war.

Dennoch bin ich mit dem heutigen Tag recht zufrieden, auch weil ich eine weitere Lebenserinnerung mit Wuschel zum Lektorieren für meine geliebte Michelle fertig bekam.

Außerdem hatte ich mir drei kleine Kräppel (Krapfen, Berliner) vom Bäcker mitgenommen, die ich mir am Nachmittag, mit einer Tasse Cappuccino mit viel Genuss verspeist.

Die übrige Zeit verbrachte ich im Internet auf der Suche nach einer Lebensweisheit, Witze für den Tag und anderen interessanten Informationen.

Nun ist es gleich Zeit fürs Abendessen, Zucchini/Nudelpfanne mit Wiener Würstchen und einen hoffentlich interessanten Fernsehabend.

Mit meiner geliebten süßen Michelle werde ich den Tag ausklingen lassen, bei online Kartenspielen und Gesprächen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s