16.10.2016 – Sonntagnacht , Lustiges zum Tagesausklang

Das Häschen ist allmählich berühmt geworden, eröffnet ein Bankkonto und will Geld abheben.

„Bitte hier unterschreiben“, sagt der Bankbeamte.

„Wie macht man das?“

„Na, eben so, wie man einen Brief unterschreibt.

„Darauf setzt das Häschen schwungvoll unter den Scheck: „Dein Dich liebendes Schnuckilein.“

‚+++++++++++++++++++++++++

Graf Bobby trifft beim Spaziergang im Park die Gräfin Ariadne.

Meine Verehrung, Gnädigste. Wie geht’s denn dem werten Töchterlein?“

Danke der Nachfrage, es läuft schon seit vierzehn Tagen!“

Oh“, staunt Bobby, „da muss es ja schon fast in Venedig sein!“

‚+++++++++++++++++++++++++

Der Sohn kommt nach Hause: „Mami, ich bin in eine Pfütze gefallen.“

„Mit deinen guten Sachen?“

„Ja, es war leider keine Zeit mehr, mich umzuziehen.“

‚+++++++++++++++++++++++++

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..