16.10.2016 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Nun ist der Herbst mit viel Nebel und Kälte um die 4 – 5 Grad Celsius wirklich hier bei mir angekommen.

Dabei hatte der Wetterdienst noch für die nächsten Tage schönes Wetter mit Sonne und bis zu 20 Grad Celsius gemeldet.

Leider schaut es nicht so aus, als wenn sich der Nebel rasch bzw. überhaupt verziehen würde und die Temperatur bleibt ebenfalls konstant niedrig.

Daher habe ich erst einmal die Heizung etwas höher gedreht, für mein sonntägliches Wellnessprogramm, welches ich gleich starten werde.

Die leichten Kopfschmerzen beim Aufstehen sind nach einem kleinen gemütlichen Frühstück auch verschwunden. Dies lässt auf einen einigermaßen vernünftigen Sonntag hoffen.

4 Antworten zu “16.10.2016 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

  1. Ich wünsche dir, dass die Sonne bald scheint. Bei uns ist auch Nebel, aber es war herrlich draußen spazieren zu gehen.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..