29.09.2016 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

Nach einer etwas unruhigen Nacht kam ich nur schwer und träge in den neuen Tag.

Auch wenn es beim Aufstehen schon 16 Grad Celsius waren, mit wolkenlosem Himmel mit viel Sonnenschein fiel mir der Start nicht leicht.

Daher entschied ich mich heute für einen Ruhetag vom Putzen, was jedoch nichts an dem geplanten Ziel für diese Woche ändert.

Ein Vorteil es schriftlich täglich festzuhalten ist, dass ich für die größeren Aktivitäten eine Zeitachse über die komplette Woche vorgesehen habe.

Was soviel bedeutet das es spätestens bis Samstag erledigt sein sollte oder in den darauffolgenden Planungszeitraum übertragen wird.

Damit entsteht für mich kein unnötiger Druck oder Stress, wenn ich es einmal nicht packen sollte.

Immerhin kam ich bereits zu einem gemütlichen Einkaufen bei angenehmen 19 Grad Celsius und leichtem kühlen Wind.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s