06.09.2016 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 2

Wie geplant, aber in aller Ruhe, konnte ich alles erledigen und entspannt Mittagessen, bevor Bonnie gebracht wurde.

Bevor es zu einem Nachmittagsschläfchen ging, machten wir bei 29 Grad Celsius und Sonne pur einen circa 40-minütigen Spaziergang.

Danach waren wir beide reif fürs Ausruhen für die nächsten 90 Minuten, denn dann kam so langsam eine neugierige Nase bei mir auf dem Sofa vorbei.

Nachdem ich jedoch noch einen weiteren Spaziergang mit ihr machen wollte, blieb nicht genug Zeit das Brot zu backen. Dafür hatte ich 30 Minuten zu lange geschlafen.

Aber es reichte aus, es im Anschluss, in den Backofen zu schieben, um ganz frisches Brot zum Abendessen zu haben.

Zusammen genossen wir die Zeit bis zum Abholen mit gemeinsamen Such- und Fangspielchen.

Nun ist es gleich Zeit fürs Essen und dem gemütlichen Fernsehabend bei hoffentlich spannenden Filmen.

Bis zum gemeinsamen Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Michelle bei online Karten-/Würfelspielchen und Gesprächen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.