20.08.2016 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Gerade als ich am Morgen vergnügt aus dem Bett springen wollte, erwischte mich doch ein Krampf, sodass ich rasch wieder unter der wärmenden Decke verschwand.

Zum Glück verging er so schnell, wie er gekommen war nach rund 20 – 30 Minuten entspannen im warmen.

Nun merke ich lediglich ein leichtes Ziehen, wenn ich mich ungeschickt bewege.

Aber ich denke, es wird langsam Zeit mit etwas leichter Gymnastik anzufangen, um die kommende nasskalte Jahreszeit, möglichst ohne Muskelkrämpfe, zu überstehen.

Dabei sollten zwei Mal täglich 5 – 10 Minuten genau das richtige Maß sein, für einen guten Einstieg.

Leider hat sich die Sonne mit ihrer angenehmen Temperatur verzogen und dafür Regen, Nässe und Kälte hinterlassen.

Während ich nun warte, dass Bonnie gebracht wird, komme ich dazu, meinen Morgenkaffee beim Schreiben meines Tagebuchs auszutrinken.

6 Antworten zu “20.08.2016 – Samstag , Tagebuch Teil 1

  1. Gut so Bewegung ist immer gut, nur nicht übertreiben.(:

    Gefällt 1 Person

  2. Vielleicht Magnesium-Mangel? ;o)

    Gefällt mir

  3. https://worthaus.wordpress.com/

    auf Jedenfall langsam machen und wenn es nicht besser wird bis Montag zum Hausarzt
    ich wünsche Dir gute Besserung und ein schmerzfreies Wochenende
    Christin

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s