15.08.2016 – Montagabend , Tagebuch Teil 3

Überraschenderweise waren die 28 Grad Celsius beim Abendspaziergang nicht so heiß wie vermutet, sondern durch einen aufkommenden leichten kühlenden Wind, gut zu ertragen.

Allerdings machte ich auch nicht einen flotten Marsch durch den Park oder um den Badesee herum, wie sonst mit Bonnie.

In aller Seelenruhe genoss ich die Natur und sog die Eindrücke mit allen Sinnen in mich auf.

Ein kurzer Schlenker zum italienischen Eiscafé endete damit, dass es mir zu voll und laut dort war, sodass ich mir einen Eisbecher (Zitrone, Melone, Waldfrüchte) mitnahm, für zu Hause.

Nachdem dies nur knappe 5 – 10 Minuten von mir entfernt ist, kein Problem für das Eis und so konnte ich dieses in aller Ruhe auf meinem Balkon genießen.

Nun geht es gleich vor den Fernseher zum Abendessen, einem Sonnenblumenkernbrötchen vom Mittag mit Camembert belegt und kleinen Gewürzgürkchen als Beilage.

Zum Abschluss dieses schönen Tages freue ich mich auf die gemeinsame Zeit mit meiner geliebten süßen Michelle bei online Karten-/Würfelspielchen und Gesprächen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s